» Mehr als Mitmachen – mobile und digitale Jugendbeteiligung in Brandenburg «

zeitensprünge 2019

zeitensprünge 2019

say-something” im programm “zeitensprünge”

GLÜCKWUNSCH! …ihr seid teil der zeitensprünge 2018/19!

ihr – das sind alle gruppen mit ihren spannenden themen, die von der diesjährigen juri des programms „zeitensprünge“  ausgewählt wurden.

ein jahr zeit, durch die zeit zu springen! ein jahr tüfteln, geschichten erfahren und ideen schmieden! gern habt ihr uns dabei!
das projekt “saysomething” kann euch unterstützen in der umsetzung und präsentation eures zeitensprünge-themas.

schon das letzte zeitensprünge-jahr hielt viele digitale und kreative innovationen bereit – schaut in den CLIP vom letzten jahr!

wir können:

  • euren projektprozess begleiten
  • euch beraten in der nutzung von social-media-tools für eure öffentlichkeitsarbeit
  • euch begleiten in der darstellung eurer ergebnisse (sei es als film, comic, interaktives poster, minecraft, etc.,)
  • euch begleiten in der ideenfindung und umsetzung eures projektes oder eurer lokalen präsentation

“saysomething”… das ist:  ein projekt der medienwerkstatt potsdam. es geht uns um mehr teilhabe und mitsprache im ländlichen raum!  als zweitköpfiges team sind wir ansprechbar zum einen für inhalte, aber auch dafür, geeignete digitale tools zu finden zum kollaborativen arbeiten, für kampagnen oder zur präsentation eurer anliegen und ergebnisse.

 

wie können wir zusammenarbeiten? 

gern könnt ihr uns gleich zu beginn eures projektes ansprechen, und wir können euch sagen, wie wir euch unterstützen können. vielleicht habt schon eine bestimmte idee, was es werden soll, und hättet gern zur umsetzung unsere unterstützung. oder ihr habt euer thema und seid offen oder ich unklar in dem, wie es umgesetzt wird. das können wir dann gern gemeinsam entwickeln. wir können dann verabreden, wie wir zusammenarbeiten – einiges lässt sich vielleicht telefonisch oder über social-media-kanäle kommunizieren, aber auch ein besuch bei euch oder ein workshop zu einem bestimmten Thema (film, podcast, blog, app) sind denkbar, die wir auch bei euch im ort anbieten können. auch die potsdam-ausflüge zum auftakt-und zwischenworkshop können wir ganz konkret zur bearbeitung eurer themen nutzen.

 

was brauchen wir von euch?

wichtig ist für uns zu wissen, worin unsere unterstützung bestehen könnte, und wie wir am besten in euren gruppen-flow passen könnten.  zum treffen der projektleitenden am 31.08. 2018 könnten uns wir face-to-face mit den projektleitenden absprechen.

wir sind ein teilgefördertes projekt und müssten teilnahme-beiträge erheben. wir wissen aber, dass die zeitensprünge-projekte unterschiedlich gut gefördert sind. wir wünschen uns, dass wir gemeinsam mit euch nach lokalen kleinen Förderungen schauen können (z.b. über die örtlichen jugendämter oder kleine thematische fonds), bei denen anträge gestellt können, die wir gern mit inhaltlicher zuarbeit unterstützen. unsere unterstützung ist aber nicht abhängig von einem positiven förderbescheid. 🙂

wir brauchen bis zum 10.09. 2018 eure verbindliche zusage für unsere zusammenarbeit unter saysomething@medienwerkstatt-potsdam.de und würden diese in einem kooperationsvertrag mit euch vereinbaren.

mehr infos zum programm zeitensprünge:

website ljr und zeitensprünge

zeitensprünge auf facebook

die termine in potsdam:

zur info hier noch einmal die zeitensprünge-termine für alle gruppen, die schon feststehen:

31.08. 18 –        starttreffen für die projektleitenden

21.09. 18 –        auftakt-workshop mit allen gruppen

15.-16.02. 19 – zwischenworkshop und jugendgeschichtstag

27.03. 19 –       projektleitenden-treffen

01.06. 19 –       jugendgeschichtsmesse/werkschau

 

LINKS UND TIPS:

Für euren Überblick über mögliche digitale Tools, die ihr verwenden könnt, haben wir euch in der Prezi „Digitale Tools“ eine kleine Zusammenstellung gebaut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fähigkeiten

,

Gepostet am

14. Juli 2018

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.