» Mehr als Mitmachen – mobile und digitale Jugendbeteiligung in Brandenburg «

#Momentmal!

#Momentmal!

Jugend in Brandenburg erkundet Geschichte(n) zu 1989/90 in ihrer Familie und Nachbarschaft

Moment mal… ist das nicht auch DEINE Geschichte?

page1image2648

1989/90 … Mauerfall … aber was hat man heutzutage noch damit zu tun? Bekommt man heute noch was davon mit? Und was war damals eigentlich so besonders? … Osten. Westen. Westpakete. Sowjetunion. Russenmagazin. Stasie? Wanzen? Ausreise-Antrag?

Im Leben Euer Elterngeneration fliegen sicher manche dieser Begriffe hin und her, und hinter jedem einzelnen verbirgt sich oft eine ganze erlebte Geschichte, wie sie unter heutigen politischen und gesellschaftlichen Umständen kaum noch denkbar ist.

In diesem Projekt könnt ihr nun wichtige Ereignisse dieser Zeit zu einer grossen gemeinsamen Geschichte zusammentragen. Manche Erlebnisse dieser Zeit habt ihr vielleicht schon aus der Familie oder Nachbarschaft erfahren.

Wir als Projektteam unterstützen Euch, noch mehr über diese Zeit aus Eurem familiären und lokalen Umfeld zu erfragen, einzuordnen, zu hinterfragen und gegebenenfalls zu veröffentlichen.

Die erzählten Erlebnisse könnt ihr anschliessend z.B. als Film, szenische Lesung, Blog, snap-story oder als digitalen Zeitstrahl inszenieren.

Hier findet Ihr:

Einen Leitfaden mit Tips und LInks für die dokumentarische und inszenierte Gruppen-Arbeit mit den gehörten biographischen Geschichten

Geschichten aus Projekten mit #momentmal!:

im Stadtmuseum Schwedt/Oder

Es grüssen Euch

Hana Hlaskova, Denise Beckmann, Grit Sujata

 

 

 

Fähigkeiten

, , , ,

Gepostet am

14. Februar 2019

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.