» Mehr als Mitmachen – mobile und digitale Jugendbeteiligung in Brandenburg «

Die erste Ferienwoche stand im Zeichen von „3,2,1 und Action“ einem Filmcamp zum Thema Filmgenre in Schwielowsee. Die Kids produzierten ihre eigenen Kurzfilme- von der Idee bis zum fertigen Film- und konnten dann trotz Corona ihre Film am Donnerstag präsentieren. Entstanden sind „Das magische Buch“, „Die gefährliche Wendung“, „Ein kleines Problem“ und „Einfach Spaß haben“ – vier Filme ganz unterschiedlicher Genre. Wir hoffen, dass ihr in den kommenden Ferienwochen noch viele weitere Filme produziert, das Handwerkszeug dafür habt ihr jetzt!