» Mehr als Mitmachen – mobile und digitale Jugendbeteiligung in Brandenburg «

Schüler*innen der 6c der Ahorn Grundschule in Bergfelde hatten die Gelegenheit den Elternabend zum Thema „Kindheit 2.0 zwischen WhatsApp, Insta und Co“ selbst zu gestalten. Dafür absolvierten sie am 06.11.2019 zunächst selbst einen Workshop zu den oben genannten Themen um dann den Elternabend vorzubereiten. Sie fertigten kleine Filme und Comics zu den Themen „Cyber“mobbing, Datenschutz und Medienkonsum an, die sie dann am Abend den über 30 Erwachsenen präsentierten. Ein gelungener Auftakt für ein geplantes Projekt, in dem alle 6. Klassen der vier Grundschulen ermächtigt werden den Elternabend durchzuführen. Ziel ist es zwischen Kindern, Lehrer*innen und Eltern einen Dialograum zu schaffen.